Florian P. Fischer

Unintentional Art 1971 – 2021

Die erste Gruppe Fotografien entstand 1971 in Frankfurt/Main, als ich die skulpturalen Qualitäten von innerstädtischen Verkehrszeichen untersuchte. Die zweite Serie entstand 2021 in Hannover, Darmstadt und der Documenta-Stadt Kassel. Ich konnte feststellen, dass der öffentliche Straßenraum immer noch, ja heute viel stärker mit skulpturalen Elementen wie Pollern und anderen formschönen Disziplinierungshilfsmitteln gepflastert ist. Unintentional Art, gestaltet und produziert von Herrscharen braver Amtsleute in kommunalen Bauämtern und sonstigen Verwaltungen. Ich finde, Unintentional Art soll den ihr gebührenden Rang in unseren Museen und Galerien erhalten. Hierzu leiste ich einen bescheidenen Beitrag.

1971 – Frankfurt

2021 – Darmstadt

2021 – Hannover

2021 – Documenta Stadt Kassel